Samstag, 16. April 2016

Patchworktag im Nähcafé Visbek

Gestern war ich bei einem Patchworktag im Nähcafé Visbek. Leider habe ich keine Fotos gemacht, aber es hat wirklich ganz viel Spaß gemacht! Wer in der Nähe wohnt, sollte unbedingt einmal vorbei schauen. Dort gibt es auch Kindergeburtstagsveranstaltungen, Kurse zum Nähen von Kinderkleidung...

Ich hatte mir ein ganz einfaches Muster - Layer Cake lemonade -  ausgesucht, um mich mit  meiner neuen Maschine (die Juki DX 7) vertraut zu machen.
Die Decke ist wirklich sehr simpel und  benötigt  nur einen einzigen Layer Cake. Ausgesucht hatte ich mir "reel time von zen chic moda".

Ganz fertig bin ich nicht geworden, aber hier schon mal ein kleiner Ausschnitt des Tops:







































Die 1. Hürde - Top und Rückseite (in diesem Fall eine Teddystoff-Kuschelrückseite) zusammen setzen ist geschafft.

Jetzt darf gequiltet werden. Wieder eine große Hürde, da ich mich nie entscheiden kann, was passend ist. Aber in der Beziehung stehe ich einfach auch noch ganz am Anfang und muss mich ans Experimentieren wagen.

Ich erzähle jetzt mal nicht laut, dass ich noch 3 wunderschöne Tops fertig  liegen habe, die noch auf das Zusammensetzen warten...Das Zusammensetzen finde ich tatsächlich immer am Schrecklichsten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen